Benefizkonzert der Alphornbläser auf der schwäbischen Alb

 

Mach mit!

Wir sind vom Förderkreis zur Erhaltung der Stephanuskirche in Gruorn zu einem Alphornauftritt eingeladen worden, zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September 2019 in Gruorn


17.00 Uhr  Alphornblasen vor der Stephanuskirche Gruorn

Leitung: Bernhard Köhler


18.00 Uhr ein Konzert mit Alphörnern und Jagdhörnern in der Stephanuskirche Gruorn

ausgeführt von unseren Freunden aus Hoyerswerda,  Lausitz, den „Hangfichten“.

Leitung: Hans-Jürgen Heyne  


Ich lade also ein zum Auftritt um 17.00 Uhr - wir spielen in Es-Stimmung. 

Das Programm und die Noten werden auf Wunsch zugesandt. 

Geprobt wird am Montag 2. Sept. um 18.00 Uhr in Walddorfhäslach.

Oder man beteiligt sich ungeprobt, aber bestens vorbereitet. 

Eine Probe sonstwann bei mir gerne, nach Absprache. 


Das Dörflein Gruorn, bei Münsingen, auf der Schwäbischen Alb musste einst dem Truppenübungsplatz weichen. Da dieser aufgelassen wurde, ist er jetzt ein Naherholungs- und Naturschutzgebiet. Ein Förderverein kümmert sich um den Erhalt der noch übrig gebliebenen alten Dorfkirche. Bei freiem Eintritt werden die Spenden je zur Hälfte unter den Ausführenden

und dem Förderverein aufgeteilt. 


Herzliche Einladung zum Mitspielen und zu einer Begegnung mit unseren Hangfichten aus der Lausitz!


Kontakt